Checkliste für kindgerechte Websiten

Heute ist Safer Internet Day! Unter dem Motto “Together for a better Internet“ machen jedes Jahr im Februar viele Menschen und Institutionen weltweit darauf aufmerksam, die Sicherheit im Internet zu verbessern. Insbesondere Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigte sollen unterstützt werden, selbstbestimmt und verantwortungsvoll mit digitalen Medien umzugehen.

 

Wir beschäftigen uns heute mit einem besonders guten Beispiel für ein sicheres Internet für Kinder: Kinderwebsiten. Diese bieten für Kinder eine tolle Möglichkeit, sich in einem geschützten und für Kinder ansprechenden Raum auszuprobieren.

💡 Die Kriterien für Kinderwebseiten sind dem Kriterienkatalog von Seitenstark sowie dem Kriterienkatalog von FragFinn entnommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere aktuelle Beiträge